3. Paginierung – Images beim Transfer umbennenen
Kapitel hinzufügen

Um die Imagenamen  beim Transfer umzubenennen, muss der Workflow wie folgt konfiguriert sein:

  1. Der Workflow besitzt einen Job-Index  in dem die Anfangszahl hinterlegt wird (z.B. im Job-Index 1= Anfangzahl)
  2. Im Transferziel für die Images wird unter Dateiname einer der folgenden Ausdrücke hinterlegt, je nachdem, ob Sie führende Nullen benötigen oder nicht:
    1. $ ut.formatNumber(Number(job.index3) +   Number(page.pageNumber) – 1)$
    2. $ Number(job.index1) +   Number(page.pageNumber) – 1$

Beispiel: 

Die Images sollen ab 5760 hochgezählt werden. Im Job Index 1  wird der entsprechende Wert vom Nutzer eingetragen .

Dateiname soll sein: $ ut.formatNumber(Number(job.index3) +   Number(page.pageNumber) – 1)$

Ergebnis: 00005760, 00005761, 00005762

Dateiname soll sein:$ Number(job.index1) +   Number(page.pageNumber) – 1$

Ergebnis: 5760, 5761, 5762