6. C-3 Plus Prädikate (Predicate) mit Parametern
Kapitel hinzufügen

Prädikate sind die Bestandteile in C-3 Plus, die Start-, End- und globale Bedingungen eines Suchziels spezifizieren. Sie besitzen keine Reihenfolge und müssen für einen erfolgreichen Treffer einer Bedingung gleichzeitig gelten. Wie beschrieben untersucht ein Prädikat das jeweils aktuelle Wort näher.

Jede Funktionalität eines Prädikates, selbst wenn sie sich über mehrere Wörter erstreckt, geht immer vom aktuell betrachteten Wort aus. Es gibt allerdings zwei verschiedene Arten dieser Betrachtung: Entweder das Wort selbst wird untersucht (z.B. ob das Wort fettgedruckt ist), oder aber die Umgebung direkt vor oder hinter dem Wort (z.B. steht nach einem Zeilenumbruch).

Alle Prädikate besitzen zudem die Möglichkeit, das gefundene Ergebnis nachträglich zu negieren. Dadurch kann man z.B. das Prädikat, das untersucht, ob ein Wort fettgedruckt ist, dazu verwenden, einen Treffer zu melden, wenn ein Wort explizit nicht fettgedruckt ist.

Einige Prädikate bieten zudem die Möglichkeit, nicht nur das aktuelle Wort selbst, sondern, ausgehend davon, zusätzlich eine angegebene Anzahl Wörter vor oder hinter dem Wort mit demselben Prädikat zu überprüfen. Auf diese Weise können Sie z.B. einen Treffer explizit nur dann erzeugen, wenn beispielsweise drei aufeinanderfolgende Worte fettgedruckt sind.

Aktuell beinhaltet C-3 Plus folgende Prädikate:

6.1 Fett (C-3 Plus Predicate Bold)
Abschnitt hinzufügen

Untersucht, ob das Wort fettgedruckt ist.

6.1.1 Parameter:

  • not: Untersucht das Gegenteil (an/aus)
  • extra words: Untersucht so viele weitere Wörter, wie angegeben. Ist der Wert positiv, sind nachfolgende Wörter gemeint, bei negativ vorherige Wörter.

6.2 Punktelinie (C-3 Plus Predicate Dotline)
Abschnitt hinzufügen

Untersucht, ob das aktuelle Wort vor oder hinter eine Punktelinie steht. Dabei wird untersucht, ob das jeweilige vorherige oder nachfolgende Wort ausschließlich aus Punkten besteht.

6.2.1 Parameter:

  • not: Untersucht das Gegenteil (an/aus)
  • before: „true“, falls die Punktelinie vor dem aktuellen Wort ist, „false“ wenn dahinter

6.3 Erstes Wort (C-3 Plus Predicate firstWord)
Abschnitt hinzufügen

Untersucht, ob das aktuelle Wort das erste Wort der Kachel ist oder zumindest am Anfang einer Textzeile steht.

6.3.1 Parameter:

  • not (bool): Untersucht das Gegenteil (an/aus)

6.4 Kursiv (C-3 Predicate Italic)
Abschnitt hinzufügen

Untersucht, ob das Wort kursiv ist.

6.4.1 Parameter:

  • not: Untersucht das Gegenteil (an/aus)
  • extra words: Untersucht so viele weitere Wörter, wie angegeben. Ist der Wert positiv, sind folgende Wörter gemeint, bei negativ vorherige

6.5 Letztes Wort (C-3 Plus Predicate last Word)
Abschnitt hinzufügen

Untersucht, ob das aktuelle Wort das letzte Wort der Kachel ist oder zumindest am Ende einer Textzeile steht.

6.5.1 Parameter:

  • not: Untersucht das Gegenteil (an/aus)

6.6 Kleinbuchstaben (C-3 Plus Predicate Lower)
Abschnitt hinzufügen

Untersucht, ob das aktuelle Wort kleingeschrieben ist

6.6.1 Parameter:

  • not: Untersucht das Gegenteil (an/aus)
  • extra words: Untersucht so viele weitere Wörter, wie angegeben. Ist der Wert positiv, sind folgende Wörter gemeint, bei negativ vorherige

6.7 Zeilenumbruch (C-3 Predicate newLine)
Abschnitt hinzufügen

Untersucht, ob das aktuelle Wort vor oder hinter einem Zeilenumbruch steht.

6.7.1 Parameter:

  • not: Untersucht das Gegenteil (an/aus)
  • before: „true“, falls der Zeilenumbruch vor dem aktuellen Wort ist, „false“ wenn dahinter

6.8 Normal (C-3 Predicate Normal)
Abschnitt hinzufügen

Untersucht, ob das Wort weder fett noch kursiv noch unterstrichen ist. Es stellt eine Komfortfunktion dar, da ansonsten für jeden Fall jeweils ein Prädikat mit gesetztem „not“ Parameter erstellt werden müsste.

6.8.1 Parameter:

  • not: Untersucht das Gegenteil (an/aus)
  • extra words: Untersucht so viele weitere Wörter, wie angegeben. Ist der Wert positiv, sind folgende Wörter gemeint, bei negativ vorherige

6.9 Zahl (C-3 Plus Predicate Number)
Abschnitt hinzufügen

Untersucht, ob das Prädikat eine Zahl bzw. Nummer ist.

6.9.1 Parameter:

  • not: Untersucht das Gegenteil (an/aus)
  • extra words: Untersucht so viele weitere Wörter, wie angegeben. Ist der Wert positiv, sind folgende Wörter gemeint, bei negativ vorherige
  • roman numeral: Zahl kann römische Zahl sein (an/aus)

6.10 Schriftgrößenwechsel (C-3 Plus Predicate PointSizeSwitch)
Abschnitt hinzufügen

Untersucht ob vom vorherigen Wort zum aktuellen, oder vom aktuellen zum folgenden ein Wechsel der Schriftgröße stattgefunden hat.

6.10.1 Parameter:

  • not: Untersucht das Gegenteil (an/aus)
  • before: „true“, falls der Schriftgrößenwechsel zum aktuellem Wort stattfindet, „false“ wenn vom Wort weg
  • small2large: „true“, falls von kleiner zu größer gewechselt wurde, „false“, falls umgekehrt

6.11 Zeichenkette (C-3 Plus Predicate String)
Abschnitt hinzufügen

Untersucht, ob das aktuelle Wort der in den Parametern angegebenen Zeichenkette entspricht.

6.11.1 Parameter:

  • not: Untersucht das Gegenteil (an/aus)
  • extra words: Untersucht so viele weitere Wörter, wie angegeben. Ist der Wert positiv, sind folgende Wörter gemeint, bei negativ vorherige
  • string: Das Vergleichswort
  • case sensitive: Groß- und Kleinschreibung beachten (ja/nein)
  • substring: Ist Teil eines Wortes und nicht zwingend das komplette Wort (an/aus)

6.12 Text (C-3 Plus Predicate Text)
Abschnitt hinzufügen

Untersucht, ob es sich bei dem Wort um Text handelt, also nicht um eine Zahl oder Nummer.

6.12.1 Parameter:

  • not: Untersucht das Gegenteil (an/aus)
  • extra words: Untersucht so viele weitere Wörter, wie angegeben. Ist der Wert positiv, sind folgende Wörter gemeint, bei negativ vorherige

6.13 Unterstrichen (C-3 Plus Predicate Underlined)
Abschnitt hinzufügen

Untersucht, ob das aktuelle Wort unterstrichen ist.

Parameter:

  • not: Untersucht das Gegenteil (an/aus)
  • extra words: Untersucht so viele weitere Wörter, wie angegeben. Ist der Wert positiv, sind folgende Wörter gemeint, bei negativ vorherige

6.14 Großbuchstaben (C-3 Plus Predicate Upper)
Abschnitt hinzufügen

Untersucht, ob das aktuelle Wort aus Großbuchstaben besteht (inklusive kleiner Kapitale).

6.14.1 Parameter:

  • not: Untersucht das Gegenteil (an/aus)
  • extra words: Untersucht so viele weitere Wörter, wie angegeben. Ist der Wert positiv, sind folgende Wörter gemeint, bei negativ vorherige

6.15 Tabulator horizontal (C-3 Plus Predicate xTabbed)
Abschnitt hinzufügen

Untersucht, ob der Abstand vor oder hinter dem Wort zum nächsten Wort in der Zeile oder zum Rand der Kachel überdurchschnittlich groß ist im Vergleich zu den anderen Wortabständen innerhalb der Zeile. Dazu wird vorher das arithmetische Mittel der Abstände berechnet. Durch den Parameter „threshold“ hat man die Möglichkeit, den Schwellwert nachträglich fein zu justieren.

6.15.1 Parameter:

  • not: Untersucht das Gegenteil (an/aus)
  • before: „true“, falls der Abstand vor dem aktuellem Wort gemeint ist, „false“ wenn der dahinter.
  • threshold: Wert, der auf den errechneten Mittelwert addiert bzw. davon subtrahiert wird (je nach Vorzeichen), um ein Mittel zur Feinjustierung zu haben.

6.16 Tabulator vertikal (C-3 Plus Predicate yTabbed)
Abschnitt hinzufügen

Untersucht, ob der Zeilenabstand zu der Zeile oberhalb oder unterhalb der aktuellen Zeile des aktuellen Wortes überdurchschnittlich groß im Vergleich zu den anderen Zeilenabständen innerhalb der Kachel ist. Dazu wird vorher das arithmetische Mittel der Abstände berechnet. Durch den Parameter „threshold“ hat man die Möglichkeit, den Schwellwert nachträglich fein zu justieren.

6.16.1 Parameter:

  • not: Untersucht das Gegenteil (an/aus)
  • before: „true“, falls der Abstand vor dem aktuellem Wort gemeint ist, „false“ wenn der dahinter.
  • threshold: Wert, der auf den errechneten Mittelwert addiert bzw. davon subtrahiert wird (je nach Vorzeichen), um ein Mittel zur Feinjustierung zu haben.

6.17 Textblock Umsprung (C-3 Plus Predicate TextblockJump)
Abschnitt hinzufügen

Untersucht, ob das aktuelle Wort oder das vorherige Wort das letzte Wort eines von der OCR gefundenen Textblockes ist.

6.17.1 Parameter:

  • not:   Untersucht das Gegenteil (an/aus)
  • before: „true“, falls das vorherige Wort gemeint ist, „false“ falls das aktuelle Wort das letzte des Textblockes ist.

6.18 Spaltenumsprung (C-3 Plus Predicate ColumnJump)
Abschnitt hinzufügen

FUNKTIONIERT NUR IM FALLE SPALTENSORTIERTER REGELN!

Bei der Spaltensortierung wird das letzte Wort einer gefundenen Spalte markiert. Dieses Prädikat untersucht, ob das aktuelle Wort das markierte, also das letzte Wort der Spalte ist, oder alternativ das vorherige Wort.

6.18.1 Parameter:

  • not: Untersucht das Gegenteil (an/aus)
  • before: „true“, falls das vorherige Wort gemeint ist, „false“ falls das aktuelle Wort das letzte der Spalte ist.

6.19 Prädikate zu einer Bedingung hinzufügen
Abschnitt hinzufügen

Über einen Rechtsklick mit der Maus auf den Parameter eines Suchziels rufen Sie den Dialog für das Hinzufügen eines Prädikats auf.

Den Prädikat-Typen wählen Sie über die Dropdownliste im unteren Bereich des Dialogs aus.