4. Texterkennung (OCR)
Kapitel hinzufügen

Icon Tastatur-Shortcut Menüpunkt Beschreibung
 O (Menü OCR) OCR für aktuelle Seite durchführen OCR durchführen
 – (Menü OCR) OCR-Attribute für aktuelle Seite einstellen OCR für die aktuelle Seite einstellen
(Menü OCR) OCR-Attribute für aktuellen Job einstellen OCR für den aktuellen Job einstellen
(Menü Job) Operation auf dem Job ausführen Operation auf dem Job ausführen

4.1 OCR-Sprachen und Schriften einstellen
Abschnitt hinzufügen

Damit die Texterkennung ein möglichst gutes Ergebnis liefert, müssen für die OCR die korrekten Sprachen ausgewählt werden.

Sind die Inhaltsverzeichnisse immer in denselben Sprachen verfasst, reicht es aus, die Sprachen in den Globalen OCR Attributen (Menü OCR) einzustellen.

Hinweis: Es sollten nicht zu viele Sprachen ausgewählt werden, da dies die Qualität der OCR mindert. Es lohnt sich, gezielt Sprachen zu hinterlegen, um ein möglichst gutes Ergebnis zu erzielen und den Korrekturaufwand zu verringern.

Werden unterschiedliche Sprachen benötigt, gibt es zwei Workflow-Einstellungen:

  1. OCR wird über den Index gesteuert: Die benötigten Sprachen und Schriften werden im Job-Index angegeben und für die Texterkennung genutzt. In diesem Fall müssen keine weiteren OCR-Einstellungen in den Jobs vorgenommen werden
  2. OCR wird manuell eingestellt: Sofern die Sprachen eines Jobs von denen in den Globalen OCR Einstellungen hinterlegten Angaben abweichen, können für einen Job oder auch einzelne Seiten eines Jobs die OCR-Einstellungen vorgenommen werden. Hierfür stehen die Menüpunkte OCR-Attribute für die Einzelseite einstellen und OCR Attribute für den Job im Menü OCR sowie die entsprechenden Icons zur Verfügung.

4.2 Texterkennung durchführen
Abschnitt hinzufügen

Die OCR kann pro Seite oder für alle Seiten eines Jobs durchgeführt werden.

„OCR für die Einzelseite“ kann über die Keyboard-Taste „O“ (Buchstabe O) oder über das Icon oder den Menüpunkt „OCR für aktuelle Seite durchführen“ ausgelöst  werden.

Um eine OCR für den gesamten Job durchzuführen, kann die Batchoperation OCR für alle Seiten durchführen genutzt werden die  im Menü Job/Operation auf dem Job ausführen zur Verfügung steht.

BCS-2 Professional-Nutzende können die Texterkennung auch für mehrere Jobs ausführen lassen. Hierfür wählt man die entsprechenden Jobs in der Jobliste aus und aktiviert die Batchoperation über den Button Batchoperation unterhalb der Jobliste.