1. Workflows-, Office-Einstellungen
Kapitel hinzufügen

Während ImageWare BCS-2 Professional mit der WorkflowSuite ausliefert, die für die Erstellung von neuen Workflows erforderlich ist, enthält die Office-Version von BCS-2 lediglich den editierbaren BCS-2 Standardworkflow. Grundsätzlich besteht die Möglichkeit Workflows mit BCS-2 Professional zu erstellen und in BCS-2 Office zu importieren. Bei der Erstellung stehen wir von ImageWare, ein Dienstleister oder Ihr Scannerlieferant Ihnen gerne hilfreich zur Seite.

Ein BCS-2-Workflow umfasst neben Indizes- und Transferzielen, Ansichts- und Navigationsoptionen, Scanprofile, OCR- und E-Mail-Einstellungen sowie die Anbindung von BCS-2 an Drittsysteme.

Workflow-Liste

Der Aufruf des Reiters „Workflows“ in „BCS-2 Professional“ bzw. „Office-Einstellungen“ in „BCS-2 Office“ öffnet die Liste der aktuell nutzbaren Workflows. Hier erstellen und editieren Sie Workflows für unterschiedliche Bearbeitungsabläufe und importieren bzw. exportieren Workflows aus bzw. zu anderen BCS-2-Stationen. Der zuletzt in der Anwendung ausgewählte Workflow ist grün hinterlegt.

Workflows – BCS-2 Administrator

„Administrator“ und „Configurator“ unterscheiden sich hier wie ihre Basis-Anwendungen bzgl. des Funktionsumfangs:

Neu… (nur Professional): Erstellt einen neuen Workflow.

Bearbeiten…: Um einen Workflow zu bearbeiten, wählen Sie ihn zunächst in der Listenansicht aus und klicken danach auf „Bearbeiten“. Das Fenster zur Workflow-Konfiguration öffnen Sie auch durch einen Doppelklick auf einen Workflow.

Klonen… (nur Professional): BCS-2 erstellt eine Kopie des ausgewählten Workflows und öffnet ihn zur Bearbeitung.

Importieren: BCS-2 importiert einen bereits bestehenden Workflow.

Exportieren (nur Professional): BCS-2 exportiert den ausgewählten Workflow zu anderen BCS-2 Professional- bzw. Office-Stationen.

Basis

Bei Aufruf des Reiters „Basis“ zeigt BCS-2 neben den allgemeinen Einstellungen des Workflows die Navigations-, Anzeige-, Selektions- und Löschoptionen für die Jobs an.

BCS-2 Administrator

Allgemeine Einstellungen

Abkürzung:  Abkürzung des Workflow-Namens.

Name: Name des Workflows.

Beschreibung: Beschreibung des Workflows.

Autor: Autor des Workflows.

Informations-Template: Legt fest, welche Job-Informationen BCS-2 in der Spalte „Information“ der Job-Liste anzeigt.

Anzeige und Navigation

Darstellung: Zwei Bilder nebeneinander: Zeigt bei allen Jobs dieses Workflows nach dem Öffnen zwei aufeinander folgende Bilder nebeneinander an. Eins in der Vorschauleiste und eins im Viewer.

Zusätzliche Übersicht: Baumdarstellung unterhalb der Thumbnails anzeigen (nur Professional): Teilt die Thumbnail-Leiste in zwei Teile. Im oberen zeigt BCS-2 die Vorschaubilder und im unteren die Baumstruktur der Images an.

Beim Erzeugen eines Jobs (nur Professional): ersten Strukturknoten automatisch anzeigen: BCS-2 legt und zeigt den ersten Strukturknoten automatisch an.

Bei Job übertragen: Nutzer vorher fragen, ob der oder die Jobs übertragen werden: BCS-2 übernimmt beim Scannen oder Importieren Masken, Bereiche und Teilungslinien automatisch für das nächste Image.

Navigation: Beim Navigieren die aktuelle Art der Anzeige beibehalten:
Die zuletzt gewählte Ansichtseinstellung wird auch nach der Navigation zum nächsten Image beibehalten.

Beim Einfügen in den Job: Selektionen der vorherigen Seite für die Seite übernehmen: BCS-2 übernimmt automatisch Masken, Bereiche und Teilungslinien für das nächste Image.

Bei Seitenteilung/Maskierung: Nach Seitenteilung oder Maskierung automatisch zum folgenden Image gehen: BCS-2 ruft zur Bearbeitung nach der Seitenteilung bzw. Maskierung automatisch das nachfolgende Image auf.

Beim Maskieren: Selektionen für die nächste Seite übernehmen: BCS-2 übernimmt die für das aktuelle Image eingestellten Teilungslinien, Maskierungen und Bereiche für das folgende Image.

Bereiche in Job einfügen: Mittels ENTER-Taste die vorhandenen Bereiche als Images in den Job übernehmen: BCS-2 nutzt die Funktion „Bereiche“ um markierte Image-Bereiche durch das Drücken der Enter-Taste als neues Image in den Job einzufügen.

Löschen von Jobs

Job löschen nach erfolgreichem Übertragen?: Löscht Jobs entweder nach der erfolgreichen Übertragung oder nach der im Feld darunter in Tagen definierten Ablaufzeit.