5. Regeltemplate auswählen/anlegen
Kapitel hinzufügen

Regeln, bzw. Templates werden je nach Workfloweinstellung entweder automatisch hinterlegt oder über eine Dropdownliste ausgewählt. Existiert noch keine passende Regel für das Inhaltsverzeichnis wird es entweder auf Basis eines bereits vorhandenen Templates (Regel klonen) oder neu erstellt.

5.1 Automatische Template-Zuweisung
Abschnitt hinzufügen

Wurde in den Workfloweinstellungen hinterlegt , dass ein Template automatisch auf Basis einer eindeutigen ID ausgewählt wird, dann wird das entsprechende Template automatisch hinterlegt, sobald die ID im Job-Index eingegeben und dieser mit Ok bestätigt wurde.

Die Regel und dazugehörigen Informationen werden im Regeleditor angezeigt. Die Aufsatzdaten extrahieren Sie ohne weitere zusätzliche Schritte über die Funktion C3Plus für alle Bereiche ausführen.

Existiert zu einer ID noch kein Template, wird im Regeleditor die zuletzt angewendete Regel angezeigt. Es muss nun eine neue Regel erstellt werden. Dazu kann eine existierende Regel geklont und angepasst oder manuell neu erstellt werden.

5.2 Template auswählen
Abschnitt hinzufügen

Im Regeldialog wird nach der Job-Anlage zunächst das zuletzt angewendete Template angezeigt. Das zum Layout des Inhalts passende Template für die Verarbeitung muss zunächst über die Dropdownliste  ausgewählt werden.

In der Dropdownliste werden die Namen der einzelnen Templates angezeigt. Wie die Namen der Templates zusammengesetzt werden, damit Sie später wieder leicht aufzufinden sind, muss von jedem Kunden selbst festgelegt werden. Um die Suche zu erleichtern, kann über die Dropdownliste auch die Beschreibung des Templates angezeigt werden. Dafür muss nur ein Eintrag in der Liste durch einen Mausklick ausgewählt und der Mauszeiger über den markierten Eintrag gehalten werden.

5.3 Template neu erstellen
Abschnitt hinzufügen

Liegt für ein Inhaltsverzeichnis noch kein geeignetes Template vor, muss es neu erstellt werden. Eine Anleitung zur Template-Erstellung und alle Informationen zum Einsatz von Prädikaten und Parametern finden Sie im Basishandbuch.

5.4 Zu C3 Plus Freiform wechseln
Abschnitt hinzufügen

Sollte durch das Layout eines Inhaltsverzeichnisses das  Anwenden einer Regel unmöglich sein, kann zu jederzeit über das Icon oder den Menüpunkt C3+ Freiform Modus umschalten im Menü OCR zur C3 Plus-Freiform gewechselt werden. Informationen zur Nutzung der Freiform finden Sie unter anderem in der Kurzanleitung Arbeiten mit C3 Plus Freiform.