1.1 Vorwort
Abschnitt hinzufügen

Mit dem nächsten Release stellen wir BCS-2-Versionen für Apple macOS und Linux vor. 

Außerdem werden wir den Funktionsblock BCS-2 OCR-Suite mit Tesseract an mehreren Stellen optimieren.

1.2 Verbesserungen und Features
Abschnitt hinzufügen

1.2.1 BCS-2 Professional für Apple macOS 

Für Pilotkunden haben wir eine Version von BCS-2 Professional kompatibel mit Apple macOS implementiert. Diese BCS-2-Version ist lauffähig auf Apple-Geräten mit M1- und M2-Prozessoren. Bezüglich der Funktionalitäten unterscheidet sich die Apple- nur minimal von der Windows-Version. Diese Abweichungen dokumentieren wir in einem eigenen Kapitel. (RM#3848)

1.2.2 BCS-2 für Linux  

Außerdem implementieren wir für Kunden mit Linux-Systemen eine BCS-2-Version mit Tesseract 5, die auf Ubuntu Linux-Systemen lauffähig ist. (RM#1000)

1.2.3 CANON EOS/MARK II/III 

Auf Kundenwunsch arbeiten wir derzeit an einem Plug-in für die CANON-Kameras EOS/MARK II/III. (RM#331)

1.2.4 Extraktion von OCR-Seitenzahlen 

BCS-2 extrahiert die Seitenzahlen aus einer mit Tesseract erstellten OCR und weist sie dem Seiten-Index zu. (RM#4101)

1.2.5 Warnung vor fehlendem Speicherplatz 

BCS-2 warnt zukünftig seine User, sollte beim Scannen eines Jobs zu wenig oder kein Speicherplatz für die zu scannenden Images zur Verfügung stehen. Scans sind dann nicht möglich. (RM#2377)

1.2.6 Bundstege und Teilungslinien 

Bei überlappenden Bundstegen verschiebt BCS-2 auch die Teilungslinien gemeinsam. (RM#4090)

1.2.7 Automatische Anzeige der Scroll-Bars beim Zoomen 

BCS-2 aktiviert automatisch Scroll-Bars, sobald ein User ein Image über den sichtbaren Bildbereich hinaus vergrößert. (RM#3899)

1.3 Bugfixes
Abschnitt hinzufügen

1.3.1 Transfer-Status 

BCS-2 zeigt den Transfer-Status einer fehlerhaften SFTP-Übertragung im Feld „Transfer“ nicht mehr in Grün – also als erfolgreich übertragen – an. (RM#4087)