1.1 Arbeitsablauf
Abschnitt hinzufügen

Der Workflow „eRessourcen“ ermöglicht das Scannen der Inhaltsverzeichnisse von Büchern, die nur in elektronischer Form vorliegen (eBooks).

Bitte beachten Sie, dass dieser Service nur mit einer aktuellen Version von BCS-2 Office oder Professional nutzbar ist.

Im Gegensatz zum Workflow für gedruckte Bücher erfolgt die Auftragserfassung nicht über die gewohnte Auftragsmaske http://monografien.imageware.de/request/ , sondern über das Upload-Formular für eRessourcen. Hier wird erst das PDF hochgeladen und der Auftrag in MyBib eDoc wird durch das Abschicken der Maske angelegt.

Nach dem Upload wird das PDF zerlegt, das Inhaltsverzeichnis extrahiert und als Tiff-Dateien im neuen Auftrag abgelegt. Die übrigen Seiten des PDF werden aufgrund der urheberrechtlichen Einschränkungen nach dem Ausliefern in MyBib TOX gelöscht.

Für die OCR wird anschließend der Auftrag in BCS-2 heruntergeladen, die OCR durchgeführt und der Auftrag zurück an MyBib eDoc übertragen. Das Herunterladen der Jobs kann im Einzelmodus oder im Batch mit Hilfe des BCS-2 Roboters erfolgen. Auch die Ausführung der OCR kann im Einzelmodus oder über Batch durchgeführt werden.

1.2 Upload PDF und Auftragserfassung
Abschnitt hinzufügen

Der Upload des PDFs und die Auftragserfassung erfolgen in drei Schritten:

  • Eingabe der Verbundkennung („HT-Nummer“) und der Seiten des Inhaltsverzeichnisses. Dabei ist nicht die Seitenzählung des Buches, sondern die im PDF zu berücksichtigen
  • Öffnen des Dateiauswahl-Dialogs durch Klick auf Durchsuchen
  • Auswahl des PDF oder des E-Books, das hochgeladen werden soll
  • Zum Upload der Datei auf Auftrag erfassen klicken
  • Bei erfolgreichem Upload wird folgende Meldung angezeigt: „Aktion erfolgreich: Daten erfasst“
  • Der Auftrag steht nun in MyBib eDoc im Status fertig gescannt und im Zustand aktiv

1.3 Durchführen der OCR
Abschnitt hinzufügen

Die OCR wird in BCS-2 durchgeführt, wobei hierfür die Scans zunächst von MyBib eDoc heruntergeladen werden müssen.  Das Herunterladen kann im Einzelmodus erfolgen oder im Batch mit Hilfe des BCS-2 Roboters.iwi0354_g64_v01Bitte beachten Sie, dass der BCS-2 Roboter nur in einer BCS-2 Office oder Professional-Version zur Verfügung steht.

1.3.1 Einzelmodus

  • Starten Sie BCS-2
  • Wählen Sie den Workflow für die Kataloganreicherung in der Job-Liste von BCS-2
  • Klicken Sie auf Neuen Job anlegen
  • Es öffnet sich die Job-Index Eingabe
  • Geben Sie die Auftragskennung ein
  • Bestätigen Sie die Eingabe mit OK

iwi0354_g64_v01Die MyBib-Auftragskennung wird hier aus der Verbund-ID gebildet und nicht wie bei gedruckten Büchern aus der Mediennummer (Barcode) des Buches. Daher ist die Verwendung einer Barcode-Pistole an dieser Stelle nur möglich, wenn ein Bestellzettel mit Barcode vorher ausgedruckt wurde.

  • Bestätigen Sie die Meldung zum Herunterladen der Images mit OK
  • Die Images werden anschließend in den Job heruntergeladen
  • Für die OCR sind die Standardsprachen (Deutsch, Englisch, Französisch) hinterlegt. Weitere Sprachen fügen Sie durch Klick auf OCR und OCR-Attribute für aktuellen Job einstellen hinzu
  • Der Aufruf der Batchoperationen erfolgt durch Klick auf Job und Operation auf Job anwenden
  • Wählen Sie unter Operation die durchgeführt wird aus dem Drop-down-Menü OCR für alle Seiten durchführen aus
  • Wählen Sie unter Anwenden auf welche Seiten? aus dem Drop-down-Menü alle Seiten des Jobs aus
  • Starten Sie den OCR-Lauf mit Klick auf Anwenden
  • Der Prozess startet und die grünen Balken zeigen den Fortschritt an:
  • Ist der Prozess abgeschlossen, beenden Sie den Dialog mit Klick auf Dialog schließen
  • Fahren Sie ggf. mit dem nächsten Job fort, bis alle OCR-Jobs abgearbeitet sind
  • Markieren Sie zum Übertragen alle Jobs in der Job-Liste von BCS-2 mit der Maus  (Status „OCR“)
  • Klicken Sie auf Job übertragen und starten Sie den Upload
  • Dabei wird auch das durchsuchbare PDF erzeugt und mit in MyBib eDoc hochgeladen

1.3.2 BCS-2 Roboter

  • Zum Starten des BCS-2 Roboters rufen Sie in der Job-Liste von BCS-2 die Funktion Job auf
  • Klicken Sie auf Neue Jobs durch MyBib eDoc erzeugen
  • Die Maske des Roboters wird eingeblendet:
  • Dort wählen Sie zunächst Ihren Workflow für die Kataloganreicherung aus
  • Unter Grundeinstellungen wählen Sie anschließend bei Auftragsklasse im Drop-down Menü den Punkt Aufträge für die eine OCR durchgeführt werden muss aus
  • Dann wählen Sie unter Maximale Anzahl zu verarbeitende MyBib eDoc Aufträge in der Drop-down-Liste die gewünschte Anzahl aus. Die Anzahl der Aufträge ist in Fünfziger-Schritten auswählbar
  • Klicken Sie auf Job-Erzeugung starten
  • Sie erhalten die aufrufbare Auswahl der MyBib eDoc-Aufträge:
  • Als Grundeinstellung sind alle Aufträge angehakt
  • Falls Sie nur eine Teilmenge der angezeigten Aufträge bearbeiten wollen, wählen Sie zunächst Keine auswählen
  • Anschließend markieren sie manuell die Aufträge, die Sie bearbeiten möchten
  • Starten Sie die Job-Erzeugung mit einem Klick auf OK
  • Sie erhalten folgende Option, die Sie mit Klick auf Ja beantworten:
  • Der Fortschrittsbalken unter Gesamt-Fortschritt und Job Fortschritt geben in Prozent an,  wie viele Jobs bereits angelegt wurden und wie weit das Erzeugen eines Jobs und das Herunterladen der Scans fortgeschritten sind
  • Wurden alle Jobs erfolgreich angelegt, wird eine entsprechende Meldung eingeblendet
  • Bestätigen Sie diese einmalig mit OK
  • Die Maske des Roboters verlassen Sie abschließend ebenfalls mit OK
  • Die Jobs, die per Roboter heruntergeladen wurden, sind nun in der Job-Liste gelistet, erkennbar am Status „impME“:
  • Die Ausführung und das Übertragen erfolgt wie bereits im vorherigen Kapitel beschrieben
  • Markieren Sie zum Übertragen alle Jobs in der Job-Liste von BCS-2 mit der Maus
  •  Klicken Sie auf Job übertragen und starten Sie den Upload
  • Dabei wird auch das durchsuchbare PDF erzeugt und mit in MyBib eDoc hochgeladen